Einstimmung auf das Osterfest am 23.04.2011 in Schleswig

Unter der Leitung von Susanne Danger aus Kappeln wurde nach intensiven Proben von ca. 45 Sängern aus den Gemeinden Kappeln, Kropp und Schleswig, zunächst in örtlichen und dann in gemeinsamen Übungsstunden in unserer neuen, sehr modern gestalteten Kirche in Schleswig am 23. April eine musikalische Osterandacht zur Einstimmung auf das Osterfest abgehalten.
mehr...

In der fast vollbesetzten Kirche fanden sich neben bekannten Gesichtern auch Urlauber und Gäste aus vielen Gemeinden. Der stimmungsvoll durch Kerzen und ein wunderschönes Blumengesteck geschmückte Raum verlieh der Andacht einen würdigen Rahmen.
Die im Rahmen der Andacht vorgetragenen Lesungen von S. Scheumann (Kappeln), U. Riniwietz (Schleswig), G. Kopka (Kropp) und B. Rewald (Schleswig) führten allen Anwesenden eindrucksvoll zum eigentlichen, christlichen Kern des Ostergeschehens.
Der sehr harmonische, volle Chorklang kam besonders bei den ruhigen, eher getragenen Taizé-Liedern durch die beeindruckende Akustik unserer neuen Kirche in Schleswig sehr schön zur Geltung.

Nach dem zum Abschluss von allen gesungenen Kanon „Lobe den Herrn“ gab es nicht enden wollenden Applaus. Das waren nicht mehr die Chöre aus Kappeln, Kropp und Schleswig – das war ein Chor, so der Kommentar eines Zuhörers.

Dieser Abend wird bei mir noch lange nachklingen.

Ich freue mich, dass ich dabei sein konnte.

M.D., Kappeln

Bericht aus Schleswig und weitere Bilder...